Beratungsstellen in München

Adressen. Informationen. Öffnungszeiten.
München

> > Amt für Ausbildungsförderung


Aufstiegsbafög München

Das Amt für Ausbildungsförderung München ist für Anträge auf Meister-Bafög in der Stadt München zuständig.

Meister-Bafög
Das Aufstiegsbafög (Meister-Bafög) ist eine Förderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG). Für eine berufliche Aufstiegsfortbildung kann das Meister-Bafög beantragt werden. Informationen und Antragsformulare gibt es auch der Internetseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (www.meister-bafoeg.info)

Den Meister-Bafög Antrag kann man auch online ausfüllen und versenden, man bekommt dann entsprechende Hilfestellung, der Antrag wird auf Plausibilität geprüft und kann dann als PDF ausgedruckt werden.


Bafög München


   Anzeige

Unser Tipp: Selbstständig in Teilzeit

Ratgeber zum Start als Kleinunternehmer

Häufig beginnt der Weg in die Selbstständigkeit nebenberuflich. Das hat den Vorteil, dass eine Geschäftsidee erstmal getestet werden kann. Bei Erfolg kann die Tätigkeit dann ausgeweitet werden.
Das Buch Selbstständig in Teilzeit: Als Kleinunternehmer zum großen Erfolg (Link zu Amazon) der Autoren Andreas Lutz und Nadine Luck zeigt diese Wege in die Selbstständigkeit, zeigt Chancen und Besonderheiten, aber auch die Risiken der Teilzeitgründung auf. Im Buch als besonderer Service:

  • Fallbeispiele
  • Mustertexte
  • Praxis-Tipps

Das Buch ist für Gründerinnen und Gründer interessant, die überlegen Ihre Geschäftsidee erstmal ohne volles Risiko zu testen.



 Anzeige


 

Aufstiegsbafög (Meister-Bafög): Amt für Ausbildungsförderung



 Anzeige
Adresse und Kontakt

Adresse

Neuhauser Straße 39
80331 München

Web: www.muenchen.de
E-Mail: afa-bu.rbs@muenchen.de
Google Map: Zur Karte

Tel.: 089 233 96266 (Infotelefon für allgemeine Fragen)
Fax: 089 233 83388


Öffnungszeiten

Persönliche Beratung am Infopoint (vor allem in den Monaten Januar bis Juni)

Info-Telefon

Fach-Telefon

Für spezielle Fragen zu Ihrem Vorgang. (Direkte Durchwahl zur Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter)


  Büchertipp der Redaktion


Weitere Informationen